September

Liebe Freunde des Programmkinos,

die Entscheidung ist gefallen: In der Generalversammlung am 16. Juli haben sich die Genossen mit 119 zu 102 Stimmen für das Bürgerbräugelände als neuen Standort unseres Kinos ausgesprochen. In den nächsten Monaten werden wir uns nun bemühen, die bisherige Planung weiter zu optimieren, damit die drei neuen Kinos so gut ausgestattet und komfortabel wie möglich werden. Im September haben wir neben den aktuellen Filmen, unter denen wir Ihnen besonders „Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit“ empfehlen, wieder mehr Sondervorstellungen und Kooperationen im Programm:
Zurück aus der Sommerpause sind die „Queer Night“ mit „Die Poetin“ am 12.9., die Reihe „Mein besonderer Film“ mit „Die Liebenden von Pont-Neuf“, ausgewählt von Ralf Duggen und unser monatlicher Hörfilm – am 24.9. zeigen wir „Chandani und ihr Elefant“ mit Audiodeskription. Am 6.9. läuft als letzter Film unseres sommer.film.seminars „Der die Tollkirsche ausgräbt“ von Franka Potente und am 29.7. in der Reihe „Psychiatrie im Film“ „Das weiße Rauschen“ von Hans Weingartner. Der Virtuelle FilmClub hat „Shutter Island“ von Martin Scorsese ausgesucht. Wir zeigen den Film in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln am 27.9..
In Kooperation mit der Mobilitätsstation der Stadt und den Würzburg Riders zeigen wir am 22.9. „All in One“ und „Signatures“. Die Alzheimer Gesellschaft Würzburg und Unterfranken zeigt am 23.9. „Der Tag, der in der Handtasche verschwand“ und in Kooperation mit der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtkrankheiten der Caritas zeigen wir am 24.9. „Im Rausch des Zufalls“ und am 30.9. lädt der VCD ein zu einer Vorstellung des Films „The Human Scale“.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse! Heidrun Podszus

Kinderprogramm

Unser Kinderprogramm läuft jeweils am Samstag und Sonntag Nachmittag. Informationen zu den Filmen entnehmen Sie bitte dem Programm.